Shopping Cart 0 items: 0,00 €

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.



Installationsprobleme mit Garmin BaseCamp 4.7.0

Wichtiger Hinweis zur Installation der aktuellen GPS-Karte

Wir haben vermehrt Rückmeldungen erhalten, dass es bei der Verwendung der neuen GPS-Karten in den Garmin-Navigationsgeräten zu Fehlern kommt. Dies zeigt sich leider nicht direkt im ersten Schritt beim Download unserer Karten und auch nicht beim Übertragen der Karten auf das Navi - sondern erst bei der Nutzung der Karten auf dem Navi!

Wie wir bisher herausfinden konnten, scheint das Problem in der Aktualisierung der Software seitens Garmin / BaseCamp zu liegen. Der Fehler ist soweit eingekreist, dass bei der Nutzung von BaseCamp Version 4.7.0 die Karten zwar geladen werden, aber im Hintergrund die Dateien nicht vollständig installiert werden. Dieser Fehler zeigt sich dann erst bei der Nutzung der Karten in dem Navigationsgerät.

Der Kontakt zu Garmin wurde bereits erstellt – wir hoffen auf eine schnelle Klärung und Bereinigung. Bis dahin empfehlen wir: wenn möglich, nehmen Sie die Installation der Karten über eine ältere Version von BaseCamp vor – und prüfen Sie bitte anschließend direkt die Funktionalität der Karte auf dem Navigationsgerät!

Bis dahin empfehlen wir: Wenn möglich, nehmen Sie die Installation der Karten über eine ältere Version von BaseCamp vor – und prüfen Sie bitte anschließend direkt die Funktionalität der Karte auf dem Navigationsgerät!

Wir verwenden BaseCamp 4.6.2 welches Sie unter folgendem Link finden: BaseCamp 4.6.2
Bitte deinstallieren Sie erst die alte Version von BaseCamp komplett aus Ihrem System.

Zur Überprüfung gibt es zwei Möglichkeiten – wir beziehen uns dabei auf die gängigsten und aktuellen Garmin-Geräte:

  1. Schauen Sie unter „Einstellungen > Karte/Fahrzeug > myMaps“, ob Sie dort nach der Installation auch tatsächlich die Tracks4Africa-Karte aufgelistet finden (beginnend mit „T4A…“)
  2. Starten Sie die Zieleingabe und tippen das kleine Feld „Suche bei“ an. Dann wählen Sie die „Suche bei einer anderen Stadt“ und geben dort eine Stadt im Zielgebiet, z. B. Windhoek, ein. Anschließend wählen Sie einen beliebigen POI (point of interest) und tippen dann auf das dort erscheinende „i“ für Infos. Wenn Sie eine kleine Kartenvoransicht erhalten, hat die Installation geklappt.

Weitere Hilfestellungen (z. B. auch für ältere Navigationsgeräte) finden Sie auch in unseren Videoanleitungen, hierzu insbesondere unter dem Punkt Testen Sie, ob die Tracks4Africa Karte korrekt auf Ihrem Navi installiert wurde.

Sofern andere Fragen oder Probleme entstehen, kontaktieren Sie gegebenenfalls den technischen Support von Garmin.

 

 

Kontakt

Tracks4Africa
Hinrichshöh 23a
24632 Lentföhrden
Deutschland

Telefon: +49 4192 905 4176
E-Mail: info@tracks4africa.de

Zahlungsarten

payment methods

Länder Info

Newsletter

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok